Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das höchste Gremium einer Schule. Das Gremium ist paritätisch besetzt. Die Rechte und Zuständigkeiten der Schulkonferenz sind in §47 Schulgesetz aufgeführt. Sie besitzt zu vielen wesentlichen Angelegenheiten ein Anhörungsrecht (allgemeine Fragen der Erziehung, verwendete Haushaltsmittel,..), andere Entscheidungen bedürfen ihres Einverständnisses (Schul- und Hausordnung, Schulveranstaltungen, außerunterrichtliche Veranstaltungen,..) und in einer Reihe von Angelegenheiten entscheidet die Schulkonferenz sogar selbst und abschließend (Anforderung von Haushaltsmitteln, bestimmte Stellungsnahmen geg. des Schulträgers,..). In der Reisachschule sind jeweils 5 gewählte Vertreter_innen aus der Elternschaft und der Lehrkräfte vertreten. Dazu kommt noch der Schulleiter als Vorsitzender und der Elternbeiratsvorsitzende als stellvertretender Vorsitzender der Schulkonferenz.

Vorsitzende: Frau Andreaestellv. Vorsitzende: Frau Leitz
Frau MohnsFrau Kiene
Frau SpeicherFrau Irazabal
Frau WolfHerr Triscari
Frau SchäferFrau Stein
Frau GöppertFrau Dieser