Blick hinter die Kulissen des „Kleinen Hauses“

Am Dienstag, den 4.2.2020, war die Theater-AG der Reisachschule hinter den Kulissen des Opernhauses und des Theaterhauses. Als erstes erfuhren wir etwas über die Geschichte der Häuser. Anschließend gingen wir auf und hinter die Bühne. Hinter ihr sahen wir die Kulissen der Theaterstücke. Tatsächlich war alles aus Holz, auch wenn es aussah wie Marmor. Die Holzgegenstände wurden im Malsaal so lange bearbeitet, bis sie ganz echt aussahen. Danach waren wir z.B. in der Maske, wo wir viele Perücken sahen. Zum Schluss waren wir noch bei den Schneidern, die uns erklärten, wie der Ablauf der Produktion eines Kostümes war. Je nach Kleidungsstück dauerte es länger oder kürzer. Eine Hose dauerte nicht so lange wie ein Kleid.

Es war ein schöner Ausflug, der uns allen Spaß gemacht hat.

Emilia (4c)